bruderschaft_zur_rose_20180127137.gif
Tag der offenen Tür
Jedes Jahr findet am 1. Mai der Tag der offenen Tür in der Gesellenherberge
Blankenburg statt .
Ein Highlight das durch die "Bruderschaft zur Rose" Quedlinburg organisiert wird .
Hier wird das Herbergsmuseum ein Anlaufpunkt für Jedermann .
Es werden alte Handwerkstechniken präsentiert oder andere Interessante Sachen rund ums Brauchtum
der Handwerksgesellen vorgeführt .
bruderschaft_zur_rose_20180127136.jpg
2005 gings rund
ums messen
bruderschaft_zur_rose_20180127135.jpg
bruderschaft_zur_rose_20180127134.jpg
Der Förderverein zur Erhaltung des Herbergsmuseum
Wie bei so vielen Sachen zeigen auch beim Herbergsmuseum die Zeichen unserer Gesellschaft seine Spuren .
So konnte eine ABM Stelle nicht wieder besetzt werden und es konnte nicht gewährleistet werden das dieses Kleinod für die Allgemeinheit geöffnet bleibt .


So entstand beim offenen Gesellentreffen 2003 der Gedanke einen Verein zum Erhalt der Herberge zu Gründen .
Im Dezember 2003 schon fand die Gründungsversammlung des
Fördervereins statt .
Ziel dieses Vereins ist es auf Dauer das Herbergsmuseum zu
erhalten und auch für die Allgemeinheit offen zu halten .
So soll aus den Mitgliedsbeiträgen einmal eine dauerhafte Stelle
finanziert werden .
Mitglied dieses Vereins kann jeder Interessierte werden , denn diese Historische Stätte
ist nicht nur ein Anlaufpunkt für Handwerksgesellen .
Kontakt:
Fon: 03944 / 365007
Fax: 03944 / 368319
E-Mail: herbergsmuseum@web.de